Offener Meditationsabend, langes Ek Ong Kar

Inspiriert von dem intensiven Retreat mit Lehrer Guru Dev Singh zum Thema Mantren möchte Sven einen Abendworkshop zur richtigen Betonung des langen Ek Ong Kar anbieten.

Vor mehr als 20 Jahren hat Guru Dev Sven gezeigt wie man das Ek Ong Kar richtig betont und vibriert. Er hat über die Jahre intensiv mit diesem Klangstrom experimentiert und möchte diese Erfahrung gerne teilen. Das vielleicht wichtigste Element dieser Praxis ist die richtige Tonhöhe für das jeweilige Chakra zu finden und zu lernen, das Mantra nach innen zu Chanten, um den Pranakörper zu vibrieren. Dann wird die Erfahrung dieses Mantras zu einer tiefen inneren Reinigung des Pranakörpers und Öffnung des Zentralkanals in der Wirbelsäule. Wir lernen in dieser Weise unseren Körper zu heilen und die Kundalini zu erwecken.
Wir werden uns ca. 45 Minuten Zeit nehmen das Mantra zu üben und danach für 62 Minuten miteinander Chanten, bring also ca. 2 Stunden Zeit mit.

Der Abend ist kostenfrei, solltest du eine Spende geben wollen, kommt diese jeweils einem Projekt vor Ort zu Gute.

Zeit: 18.15 – 20.15 h

Der Turiya-Newsletter

In regelmäßigen Abständen informieren wir Dich ca. 6x im Jahr per E-Mail über neue Termine, die Ausbildung und vieles mehr rund um Sat Nam Rasayan und Meditation.

Wir nehmen viele Meditationen und Interviews auf und stellen dir tiefegehende Meditationen aus dem Kundalini Yoga vor. Wo immer du bist am Computer, auf deinem Smartphone oder Tablet kannst du mitmachen.

Wir versenden unsere News mit Mailchimp. Du kannst Dich natürlich jederzeit wieder vom Newsletter abmelden. Es gelten unsere Datenschutzbedingungen.

Newsletter Düsseldorf

Hier kannst du dich für die aktuellen News im Düsseldorfer Raum anmelden.

Deutschlandweiter Newsletter

Anmeldung für unsere News mit Meditationen, Yogaevents und eine Übersicht aller Termine mit Sven Butz und dem turiya-Team.